Über Ocean Story
Ausverkauft Nicht verfügbar
Einkaufswagen

Über Ocean Story


DIE IDEE FÜR BESONDEREN SCHMUCK

 Hinter dem Label Ocean Story steht die junge Goldschmiedin Rebecca Anna. Die begeisterte Wassersportlerin hatte die Idee von maritimem Schmuck als Sie ihren Bootsführerschein machte: „Wenn ich an Ocean Story denke, fühle ich den Fahrtwind auf dem offenen Meer, Freiheit, Abenteuer, Spaß und Gelassenheit. Mein Ziel ist es, ein bisschen Ocean-Feeling in den Alltag zu bringen.“Mit Ocean Story kreiert Rebecca Anna Lieblingsstücke, die charakteristisch und symbolisch für die Liebe zum Meer stehen. Jeder ihrer Kunden hat eine ganz persönliche Verbindung zum Meer, sei es die Erinnerung an einen besonderen Urlaub oder der Anker als Symbol für Treue, Halt, Beständigkeit, Hoffnung und Zuversicht. Ein Ocean Story Schmuckstück ist nicht nur ein maritimes It-Piece, sondern ein Statement und Symbol für alle die den Ozean im Herzen tragen.

 

Handgemachter individueller Schmuck Anker Segeltau von Ocean Story

 

DIE DESIGNERIN 

Wie kamst du auf die Idee zu Ocean Story?

Inspiriert hat mich das Tau als nicht dagewesene Materialkombination im hochwertigen Schmuck-bereich. Zum damaligen Zeitpunkt hätte ich nicht gedacht, dass ein weniger „edles“ Material sich beim Juwelier etablieren würde, aber das Interesse der Kunden hat mich schnell vom Gegenteil überzeugt. Für mich ist es die perfekte Kombination: ein „used look“ der Erinnerungen an einen schönen Urlaub, das Bootfahren oder die Seeluft auf der Haut widerspiegelt und sich dennoch wie ein „Schatz“ tragen lässt und in Kombination mit Kleidung und anderen Accessoires edel wirkt. Der Anker signalisiert für mich Stärke und Verbundenheit, welcher mich, egal wo ich bin, mit dem Meer verbindet.

 

Woraus ziehst du deine Inspiration?

Hast du zum Beispiel einen Ort/eine Stadt, die du als Trendsetter erlebst?Gute Frage, ich weiß es nicht wirklich. Die Ideen kommen meistens zu ungewöhnlichen, nicht vorhersehbaren Momenten, an themenfremden Orten einfach auf mich zu. Es ist dann eine Situation, eine Farbe, ein Gefühl, das den weiteren kreativen Gedankenprozess in Gang setzt. Ich nehme dann Stift und Papier und zeichne erstmal wild drauf los. Manchmal lege ich die Ideen auch ganz bewusst nochmal eine Weile wieder bei Seite, weil in der Zwischenzeit dann wieder andere Inspirationen ihren Einfuss haben können und die Ursprungsidee vielleicht sogar noch verbessern. 

 

Was ist dir bei der Produktion und den Materialien deiner Kollektionen besonders wichtig?

Qualität und Freude beim Tragen. Ocean Story ist Schmuck der nicht nach einer gewissen Zeit in der Schublade verschwindet. Die Flexibilität der Kombination (Wechselbarkeit der Armbänder und Kombination mit neuen Kollektionen), macht die Schmuckstücke zeitlos und beständig. Das Anker-Armbänder nun so ein Trend geworden sind, hätte ich vor 3 Jahren selbst nie gedacht. Aber ich freue mich natürlich sehr darüber. 

 

Deine neuste Kollektion sind Koordinaten-Schmuck- stücke. Wie kamst du darauf und weshalb sind die ersten Orte Hamburg und Sylt?

Ortsverbundenheit und Lifestyle waren die ausschlag- gebenden Themen. Warum Sylt und Hamburg? Es ist ein bisschen Lieblings-Urlaubsort und die Verbundenheit zu beiden. Die Koordinaten bringen eine gewisse maritime Sportlichkeit in die runde Form der Münzen. Wie „Treasures of the Ocean“, die man auf dem Meeresgrund gefunden hat. Die Kollektion lässt mich ein bisschen von einem fernen Ort träumen, egal wo ich bin. Vielleicht war auch etwas Fernweh der Grund. Jeder hat einen Lieblingsort auf der Welt und es gibt doch nichts schöneres, als diesen Ort immer bei sich tragen zu können. 

 

Wie stellst du Dir die Weiterentwicklung deines Labels vor? Wird es bei Schmuck bleiben oder könntest Du dir auch einen Aus ug in andere Design-Bereiche vorstellen?

„Schuster bleib bei deinen Leisten“ heißt es doch so schön. Andere Designbereiche sind zwar sehr spannend und interessieren mich, aber mit Schmuck bin ich groß geworden und es ist meine größte Leidenschaft. Ich bleibe dem Schmuck also treu. Tage an denen in der Werkstatt nur poliert wird, können zwar sehr ermüdend sein, aber in den meisten Fällen sind am Ende des Tages wunderschöne Schmuckstücke für Kunden entstanden, die sich sehr über ihr Unikat freuen. Das gibt mir in meiner Arbeit sehr viel zurück.

Allgemein denke ich, ist Schmuck immer eine tolle Ergänzung, die die Persönlichkeit unterstreicht. Anders als in der Mode, die durch wenige Marken dominiert wird und wo sich oft Materialen und Design stark überschneiden. Sich ein tolles Accessoire zu leisten, verleiht ein tolles Gefühl - unabhängig davon ob es ein Diamant- Schmuckstück oder vielleicht auch nur ein kleines Freundschaftsbändchen oder Muschelstück an einer Kette aus dem Urlaub ist. Mit Schmuck verbinden wir häu g besondere Momente in unserem Leben und tragen diesen Moment auf diese schmückende Art und Weise immer bei uns. Mein Ziel ist es, mehr dieser Schmuckstücke, die einen Wert oder eine Botschaft vermitteln, zu designen und anderen Menschen damit Freude zu bereiten. 

 



zzgl. Versandkosten Versand in 1-3 Werktagen EU-Kunden / inkl. MwSt. Nicht-EU-Kunden / ohne MwSt. In den Einkaufswagen legen